Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr ! Renate und Jürgen

#106

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:00
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Die nächsten Blumen sind welche, die damals hinter den Rotstein-Sozial-Blocks in der Ostlandstraße geblüht haben .. es gibt auch bei uns ab und zu noch Dinge, die schön sind, sogar Blumen, die unsere Hausmeister wachsen lassen.











nach oben springen

#107

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:07
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Die nächsten Bilder sind aus den Gärten von einigen Häusle-Besitzern in der Nähe der Mühlenau und aus dem Mühlenau-Park.









nach oben springen

#108

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:20
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Gärten in der Straße Am Truberg in der Nähe des Friedhofes.



nach oben springen

#109

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:25
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Das ist das Grab meiner Schwiegereltern.



Und das nächste von einem ehemaligen Schulfreund von Vanessa und Manuel, der sich aus Liebeskummer mit 20 damals das Leben genommen hat. Ich gehe den Jungen oft besuchen, weil ich damals einfach entsetzt über seinen Tod war und ihn sehr gern hatte.

nach oben springen

#110

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:36
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Die nächsten Bilder sind dann um Mamas Grab rum aufgenommen.





















nach oben springen

#111

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:42
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Auf den Rückweg durch die Finnensiedlung und am Ragnieter Ring lang ... übrigens ein Teil der Strecke, wo wir auch mit den Pferden Richtung Klein Kühren lang gekommen sind.









nach oben springen

#112

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:49
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Im Park hinter unserem Wohnblocks .. übrigens eine Ecke, wo wir meistens morgens mit Boomer die erste Gassi-Runde drehen.









nach oben springen

#113

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 16.07.2012 23:54
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Es geht weiter mit einem Tag im Stall, immer noch im Mai.









So .. genug für heute, ich muss noch einen sicher sehr schwierigen, weil stinklangweiligen Text über Druckpatronen machen.

Nachti
Renate

nach oben springen

#114

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 18.07.2012 00:44
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Ich mache mal weiter .. immer noch im Mai.







nach oben springen

#115

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 18.07.2012 00:59
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Die nächsten Bilder waren dann welche von unserer letzten sogenannten Ziegenrunde durch Boksee. Die haben wir immer so genannt, weil da ein Stall ist mit ganz vielen Ziegen, wo es Ziegenkäse zu kaufen gab.











So, mit dem Rest dieser Ziegenrunde mache ich morgen weiter.

Schlaft schön.
Renate

nach oben springen

#116

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 20.07.2012 00:36
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Es geht weiter mit dem Rest unserer letzten Ziegenrunde in Boksee:








Es ist leider etwas weit weg, aber ich glaube, man erkennt die vielen Ziegen.



Hier zieht Prima Jürgen schon wieder Richtung ihrer Metallica, denn Chiwa und Prima standen in Boksee ja nicht zusammen. Das ist heute besser. Ich glaube, auch wenn Prima ja nicht zu Hufrehe neigt und Chiwa ja, ich werde die beiden in Zukunft immer zusammen lassen. Das ist unterwegs sehr vorteilhaft, was wir an unseren beiden notwendigen großen Wanderungen erkannt haben. Auf der zweiten war Prima, die inzwischen wieder Chiwa als Herde betrachtet, viel ruhiger als auf der ersten.





nach oben springen

#117

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 20.07.2012 00:39
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Es geht weiter mit unserem Probelauf mit Boomer, als wir erkundet haben, wie wir zu Fuß von Boksee nach Dinghorst kommen und durch die Wälder was abkürzen können.







Gute Nacht
Renate

nach oben springen

#118

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 24.07.2012 23:16
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Bevor ich hier weiter Bilder rein stelle, mal ein kleiner Bericht, was so los war.

Ich noch die Frühlingspflanzen auf Mamas Grab habe, momentan reicht das Geld hinten und vorn nicht .. aber sie blühen ja eigentlich noch recht nett.
Falls ich es an ihrem Geburtstag noch nicht schaffe, kriegt sie einen Tag später ganz bestimmt frische Pflanzen auf ihr Grab, dann ist ja der 31. und dann habe ich auch Geld dafür da.

Ich hab den Kindern gemailt, dass ihre Oma am 30. Geburtstag hat, aber es hat keins geantwortet. Vanessa hat es nicht bekommen, denn die mail-Adresse von der Praxis, wo sie arbeitet, scheint nicht zu funktionieren, ich habe eine Fehlermeldung bekommen.

Wir sehen Vanessa manchmal mit ihrer Familie mit ihrem neuen Pony spielen .. es scheint allen vier gut zu gehen. Beim Rest der Familie weiß ich es leider nicht.

Wir sind alle gesund und das Wetter ist jetzt auch besser. Der viele Regen machte mir wegen der Pferde vorübergehend Sorgen, denn das Land, wo wir jetzt sind, scheint gegenüber Regen besonders empfindlich zu sein.

Dafür sind die Leute aber sehr nett und ich glaube, das wird ein Zuhause für unsere Hoppas, wo wir vielleicht für immer bleiben werden, das sagt mir mein Bauch.

Das Wetter ist im Moment sehr schön, geradezu herrlich.

Die Stadtwerke habe ich belatschern können, dass wir mal wieder zum Ersten zahlen können.

Das Auto läuft fürchte ich bereits ohne Versicherungsschutz .. habe alles angezahlt, aber die Mahnfrist ist schon überschritten und es fehlt noch was ... tja .. so macht man sich strafbar ohne es zu wollen.

Aber ich glaube, inzwischen empfinden viele Menschen wie ich und sagen sich, strafbar ist in diesem Land nur noch eins ... die Ausbeutung der Massen und die Art und Weise, wie sich andere daran bereichern.

Das ist Betrug, das ist etwas, wofür diese Leute eigentlich bestraft werden sollten ... ich habe neulich eine Sendung über die französische Revolution gesehen, wie die Menschen damals eigentlich aus Hunger die Bastille gestürmt haben .. und dann fingen sie selbst an zu morden, was man ja aus der Geschichte kennt.

In Griechenland und Spanien sind so denke ich die Menschen bereits kurz davor, in den nordafrikanischen Staaten hat man es bereits erlebt und bei uns denke ich auch, dass einige Leute nicht erkennen, dass sie jetzt noch Zeit hätten, etwas zu ändern, und die Massen würden friedlich bleiben .. aber wenn sie das nicht tun, dann werden die Massen irgendwann beginnen, sich zu wehren und wer erlebt hat, dass es aus Not Tote gab, wird keine Gnade mehr kennen genauso wie damals in Frankreich.

Vielleicht würde auch Mama noch leben, wenn wir damals nicht hier hätten leben müssen, wenn wir nicht so furchtbar hätten immer sparen müssen, wenn ich ihr einfach bessere Lebensumstände auf ihre alten Tage hätten bieten können .. aber ich konnte es nicht.

Ist das bereits Mord, angeordnet durch den Staat?

Blanka ist übrigens nach wie vor topfit. Falls meine Mutter es irgendwie sieht, wird sie das sicher freuen.

Nun geht es hier weiter mit alten Bildern noch von Mai.
Renate

nach oben springen

#119

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 24.07.2012 23:27
von Schnuff • 5.464 Beiträge

So .. es geht weiter mit dem Probelauf wegen dem Umzug nach Dinghorst. Damals wollten wir anschließend im neuen Stall Bescheid sagen, dass es gut klappen wird, aber es war keiner da. Ich habe dann versucht, dort anzurufen, aber es ging keiner an die uns genannte Handynummer. Dann habe ich gemailt und keine Rück-mail bekommen.
Eigentlich alles schon Vorboten auf das, was wir noch mit denen später erleben sollten, denn alles das war typisch für diesen Stall.


Da hatten wir das erste Waldstück hinter uns und es ging Stück die Straße lang und dann ab durch erstmal Felder.



nach oben springen

#120

RE: Mein Tagebuch

in Öffentliche Ecke von Schnuff 24.07.2012 23:36
von Schnuff • 5.464 Beiträge

Da sind wir dann im nächsten Waldstück angekommen.









So ... geschafft, da sind wir an der Ecke, von wo aus man nach Havighorst kommt und ab da war es einfach zu finden. Wir sind dann umgedreht.





So .. die nächsten Bilder sind dann die vom Umzug von Boksee nach Dinghorst.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 1109 Themen und 6044 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor