Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr ! Renate und Jürgen
#1

Fotoecke aus der Zeit "Ehefrau und Mutter"

in Öffentliche Ecke von Schnuff 21.01.2012 22:49
von Schnuff • 5.150 Beiträge

Hei,

fotografieren ist neben schreiben immer eins meiner Hobbys gewesen. Es wird hier also demnächst viele Fotos geben und zu allen gibt es dann Geschichten über Geschichten aus meinem langen Zusammenleben mit meiner Familie.

LG
Renate

nach oben springen

#2

RE: Fotoecke aus der Zeit "Ehefrau und Mutter"

in Öffentliche Ecke von Schnuff 14.03.2012 00:47
von Schnuff • 5.150 Beiträge

Früher in Depenau, leider etwas klein.

Wir lebten dort von 1990 - 1999, von 1992 mit Pferden hinterm Haus.


Unsere Pferde Chiwa, Reno und Nixe auf unserer Hausweide


Offenstall-Idyll ... meine Ehe war unglücklich, aber ich dachte, dass ich mit den Pferden, Tieren und Kindern dennoch glücklich würde .. ich hatte uns das versucht alles aufzubauen, nachdem ich hatte vorher wegen meiner schrecklichen Ehe fast sterben wollen. Es tat mir so leid, auch nur gedacht zu haben, dass der Tod für mich eine Erlösung sei und ich habe mir so gewünscht, mit den Kindern und Pferden ein kleines Idyll aufbauen zu können.

Vorn die dicke Nixe mit meiner kleinen Tochter Esther, dahinter steht unsere Chiwa, meine älteste Tochter Vanessa hockt neben dem Reno und vorn ist unsere Schäferhund-Wolfs-Mix-Hündin Cindy zu sehen.

nach oben springen

#3

RE: Fotoecke aus der Zeit "Ehefrau und Mutter"

in Öffentliche Ecke von Schnuff 25.03.2012 00:51
von Schnuff • 5.150 Beiträge


Meine älteste Tochter Vanessa zusammen mit unseren Dackeln Tessa und Susi. Die beiden Hunde hatten wir von meinen Schwiegereltern. Sie waren sehr bissig und man musste sehr auf sie aufpassen, haben nur die Familie nicht gebissen, sonst alles. Das Foto ist noch in Schellhorn aufgenommen, wo ich früher ein eigenes Haus hatte.

nach oben springen

#4

RE: Fotoecke aus der Zeit "Ehefrau und Mutter"

in Öffentliche Ecke von Schnuff 25.03.2012 00:56
von Schnuff • 5.150 Beiträge

Die nächsten 3 Fotos sind alle ca. 1983/1984 aufgenommen worden. Das war kurz bevor wir unser Haus in Schellhorn vermietet haben und nach Henstedt-Ulzburg zogen, wo mein Ex-Mann Arbeit im Außendienst gefunden hatte.


Meine Kinder Esther, Marius, Vanessa und Manuel und auch diese Hündin hieß Susi, wir hatten sie nach den beiden Dackeln. War vermutlich ein Jagdhund-Cocker-Mix, aus dem Tierheim.


Manuel und Vanessa mit unserr 2. Susi


Meine Mutter und ich mit den 4 Kindern vor unserem damals noch eigenen Haus, das wir kurz darauf vermieten mussten und später wurde es zwangsversteigert .. die Story dazu muss ich noch aufschreiben.

nach oben springen

#5

RE: Fotoecke aus der Zeit "Ehefrau und Mutter"

in Öffentliche Ecke von Schnuff 25.03.2012 00:59
von Schnuff • 5.150 Beiträge

Nun zwei Fotos aus Henstedt-Ulzburg .. wir haben dort von 1984 - 1987 gelebt, hatten ein Reihenhaus gemietet.

Diese Fotos wurden vor Beginn einer Kinderfaschingsparty bei uns gemacht.


Manuel, Marius, Esther und Vanessa als Clowns

nach oben springen

#6

RE: Fotoecke aus der Zeit "Ehefrau und Mutter"

in Öffentliche Ecke von Schnuff 25.03.2012 01:07
von Schnuff • 5.150 Beiträge

Diese Bilder sind beide noch aus Schellhorn kurz bevor wir dort weg mussten.


Frühling 1983 .. mein Ex mit unseren Kindern Vanessa, Marius, Esther und Manuel in unserem Wohnzimmer. Da war Marius gerade auf die Welt gekommen und ich wusste noch nicht, dass wir das schöne neue Haus, wo wir gerade alle gemeinsam angebaut und alles so schön gemacht hatten, kurz darauf verlieren würden. Ich verstehe bis heute nicht, warum ein Mann sich so viel Mühe gibt, alles schön zu machen, um anschließend alles sinnlos zu verschleudern. Aber ich muss ja auch nicht alles verstehen. Ich habe es erlebt und hatte, als ich erfuhr, was passiert war, damals den ersten Nervenzusammenbruch in meinem Leben, der nicht der Einzige bleiben würde.


Mein Ex Hansi und die Kinder mit unserem nagelneuen Toyota-Bus vor unserem Haus. Ich habe heute noch Schulden wegen diesem Auto und auch wegen dem Haus .. die Pleite, die einige Jahre später folgte, hat uns beiden das Genick gebrochen, für alle Zeiten .. also finanziell. Rein menschlich beginne ich, auf die Beine zu kommen, habe beschlossen, mich an der Vergangenheit nicht mehr zu zerreiben, sondern sie einfach aufzuschreiben .. ich habe meine Familie über alles geliebt. Sie mich offensichtlich nicht, ich war nur dazu da, mich finanziell auszunehmen. Dabei kann man nichts machen außer es zu akzeptieren und sich zu sagen .. ich verdränge nichts. Ich erinnere mich gern an die Zeit, als ich mir eingebildet habe, in einer glücklichen Familie zu leben, die immer zusammenhalten würden.

nach oben springen

#7

RE: Fotoecke aus der Zeit "Ehefrau und Mutter"

in Öffentliche Ecke von Schnuff 25.03.2012 01:14
von Schnuff • 5.150 Beiträge



Da war ich mit meinem Ex wirklich noch glücklich und habe ihn über alles geliebt. Ich bin solange wir nicht verheiratet waren, drei Jahre lang wirklich gut mit ihm ausgekommen, es war alles wunderschön mit uns. Ich hätte mir nie vorstellen können, dass sich alles ändern würde, wenn ich den Mann heirate und seinem Wunsch nachgebe, Kinder zu kriegen, die er sich doch immer so gewünscht hat.

Eine Familie haben war sein Traum. Er hat sie heute noch.
Und ich????

Ich habe gearbeitet wie ein Ochse, um alles auszubügeln, was er an finanziellem Schaden angerichtet hat .. jahrzehntelang. Auf die Kinder hat meine Mutter immer aufgepasst. Ich hab geschuftet und hatte keine Zeit und mich immer gefreut, wenn wir an den Wochenenden und abends mit den Kindern was haben unternehmen können. Ich hab die Rasselbande so geliebt, obwohl ich eigentlich keine Kinder wollte. Aber Zeit, mich wirklich um sie zu kümmern, hat mein Ex-Mann mir als Mutter leider nicht gegönnt.

So habe ich nie eine Beziehung zu ihnen bekommen.

Ich würde mir sehr wünschen, dass sie irgendwann begreifen, dass ich nie eine Wahl hatte, anders zu handeln, als ich es zu jedem Zeitpunkt tat .. ich habe die ganze Zeit immer nur eins getan, sie beschützt und versucht zu schaffen, dass sie alles haben, was sie brauchen .. und als Mutterersatz war ja meine Mama da, die immer Hausfrau war, wofür ich auch gesorgt habe.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 1060 Themen und 5730 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor